Ronnia Schriftfamilie


Entworfen von Veronika Burian

Ronnia

Ronnia

Schrift-Designer: Veronika Burian
Eine der bemerkenswertesten Eigenschaften dieser humanistischen Serifenlosen ist ihre Vielseitigkeit. Die starke Persönlichkeit von Ronnia eignet sich hervorragend für Überschriften und ist gleichzeitig diskret genug, um auch in klein gesetzten Textpassagen ansprechend zu wirken. Die stärkeren Strichstärken haben sehr kompakte Formen, wodurch sie sich besonders für Marken oder Überschriften eignen. Die 10 Stile stellen dem Nutzer eine beachtliche Anzahl passender Farb- und Strukturelemente für Textblöcke zur Verfügung, die erforderlich sind, um komplexe Informationen zu vermitteln und gestalterischen Anforderungen gerecht zu werden. Ronnia ist hauptsächlich für die Verwendung in Zeitungen und Zeitschriften konzipiert, was man an ihren Eigenschaften sofort erkennt: Sie ist wirtschaftlich in der Nutzung, sehr gut lesbar und weckt mit Freundlichkeit und Charme die Aufmerksamkeit des Lesers. Jedes Font der Ronnia besteht aus rund 800 Zeichen, einschließlich Kapitälchen, Bruchziffern, Mediäval- und Antiquaziffern, hoch- und tiefgestellten Ziffern sowie einer Reihe von Symbolen und Pfeilen. Sie unterstützt 40 Sprachen, die auf dem erweiterten lateinischen Alphabet beruhen.

Lassen Sie sich von der hervorragenden Qualität dieser Schrift überzeugen.
Hier können Sie ein Muster der Ronnia in Druckqualität als PDF-Dokument herunterladen.