JP2™ Schriftfamilie


Entworfen von Franciszek Otto (2008)

Über JP2™ Schriftfamilie

JP2 has some special roots being inspired by the actual handwriting of Pope John Paul II. Franciszek Otto took this source material and transformed it into a high quality font. The result is a rough, but intelligent, design with letters that slightly bounce along the baseline to mimic typical writing. Their short x-height, long extenders, and unique capital letters make this a very beautiful and distinctive typeface. Try it out for greetings, invitations, or posters!
More related documents:
Font-Neuheiten: JP2
Typo-Galerie: JP2
Schriften-Designer: Franciszek Otto
Font-Artikel: Die 10 beliebtesten Font-Releases von Linotype 2009

JP2

Desktop-Fonts sind für die Installation auf einem Computer und die Nutzung mit Anwendungen konzipiert. Diese Fonts werden pro Computer lizenziert.
Webfonts werden mit der CSS-Regel @font-face verwendet. Die Lizenzen gelten für eine bestimmte Anzahl von Seitenzugriffen ohne Zeitbegrenzung.
App-Fonts sind zur Einbettung in mobilen Applikation geeignet. Die Lizenz gilt pro App und basiert auf der Anzahl der App-Installationen.
Electronic Publication Fonts sind für die Einbettung in eBooks, eMagazines oder eNewspapers bestimmt. Diese Fonts werden pro Titel lizenziert.
Server-Fonts können auf einem Server installiert und z.B. von Prozessen zur Erstellung von Objekten verwendet werden. Eine Lizenz gilt pro Server Core CPU pro Jahr.

JP2

1 Web Font



world-map map

Die Webfont-Lizenz beinhaltet alle verfügbaren Sprachoptionen.

Regular
Besonderheiten
Ab 79 US$
In den Warenkorb