Copal™ Schriftfamilie


Entworfen von David Lemon (1995)

Über Copal™ Schriftfamilie

Inspired by the carvings on meso-American monuments, David Lemon of Adobe's type staff created Copal. It is named after a resin that was burned as incense by ancient cultures and which is used today as a binding agent in printer inks and varnishes. The fonts in Copal can be used individually or combined to achieve chromatic effects. Try the decorated letters in headlines when you are in need of a burst of primitive energy.
More related documents:
Schriften-Designer: David Lemon

Copal™

Desktop-Fonts sind für die Installation auf einem Computer und die Nutzung mit Anwendungen konzipiert. Diese Fonts werden pro Computer lizenziert.
Webfonts werden mit der CSS-Regel @font-face verwendet. Die Lizenzen gelten für eine bestimmte Anzahl von Seitenzugriffen ohne Zeitbegrenzung.
App-Fonts sind zur Einbettung in mobilen Applikation geeignet. Die Lizenz gilt pro App und basiert auf der Anzahl der App-Installationen.
Electronic Publication Fonts sind für die Einbettung in eBooks, eMagazines oder eNewspapers bestimmt. Diese Fonts werden pro Titel lizenziert.
Server-Fonts können auf einem Server installiert und z.B. von Prozessen zur Erstellung von Objekten verwendet werden. Eine Lizenz gilt pro Server Core CPU pro Jahr.

Copal

3 Schriften



world-map map

Std / OT CFF

unterstützt mindestens

21 Sprachen.

Copal™ Solid -  1 variant
Besonderheiten
Ab 29 US$
In den Warenkorb
Copal™ Outline -  1 variant
Besonderheiten
Ab 29 US$
In den Warenkorb
Copal™ Decorated -  1 variant
Besonderheiten
Ab 29 US$
In den Warenkorb