Compacta™ Schriftfamilie


Entworfen von Fred Lambert (1963)

Über Compacta™ Schriftfamilie

Compacta is the work of Fred Lambert and is reminiscent of the extremely narrow, sans serif stencilled fonts of the 1920s, then intended as titles or headlines for magazines and posters. The characters of all cuts are narrow and the space between letters is very small. The white spaces between strokes are perceived almost as only small white stripes and dots which stand out from the black bands of the lines of text. Compacta is not meant for longer texts but is impressive in titles and headlines.
More related documents:
Schriften-Designer: Fred Lambert

Compacta™

Desktop-Fonts sind für die Installation auf einem Computer und die Nutzung mit Anwendungen konzipiert. Diese Fonts werden pro Computer lizenziert.
Webfonts werden mit der CSS-Regel @font-face verwendet. Die Lizenzen gelten für eine bestimmte Anzahl von Seitenzugriffen ohne Zeitbegrenzung.
App-Fonts sind zur Einbettung in mobilen Applikation geeignet. Die Lizenz gilt pro App und basiert auf der Anzahl der App-Installationen.
Electronic Publication Fonts sind für die Einbettung in eBooks, eMagazines oder eNewspapers bestimmt. Diese Fonts werden pro Titel lizenziert.
Server-Fonts können auf einem Server installiert und z.B. von Prozessen zur Erstellung von Objekten verwendet werden. Eine Lizenz gilt pro Server Core CPU pro Jahr.

Compacta

1 Sparpaket



world-map map

Std / OT CFF

unterstützt mindestens

21 Sprachen.

Compacta Complete Family Pack (5 Schriften) -  2 variants
Ab 188 US$
In den Warenkorb