Charifa Serif Schriftfamilie


Entworfen von Heiko Hoos

Heiko Hoos

Heiko Hoos wurde 1974 in Neustadt an der Weinstraße, Deutschland geboren und ist heute als selbstständiger Grafik- und Schriftdesigner tätig. Seine erste Schrift entstand 2002.

Charifa Serif

Desktop-Fonts sind für die Installation auf einem Computer und die Nutzung mit Anwendungen konzipiert. Diese Fonts werden pro Computer lizenziert.
Webfonts werden mit der CSS-Regel @font-face verwendet. Die Lizenzen gelten für eine bestimmte Anzahl von Seitenzugriffen ohne Zeitbegrenzung.
App-Fonts sind zur Einbettung in mobilen Applikation geeignet. Die Lizenz gilt pro App und basiert auf der Anzahl der App-Installationen.
Electronic Publication Fonts sind für die Einbettung in eBooks, eMagazines oder eNewspapers bestimmt. Diese Fonts werden pro Titel lizenziert.
Server-Fonts können auf einem Server installiert und z.B. von Prozessen zur Erstellung von Objekten verwendet werden. Eine Lizenz gilt pro Server Core CPU pro Jahr.

Charifa Serif

10 Schriften



Charifa Serif Thin -  2 variants
Besonderheiten
Ab 29 US$
In den Warenkorb
Besonderheiten
Ab 29 US$
In den Warenkorb
Charifa Serif Light -  2 variants
Besonderheiten
Ab 29 US$
In den Warenkorb
Besonderheiten
Ab 29 US$
In den Warenkorb
Charifa Serif Regular -  2 variants
Besonderheiten
Ab 29 US$
In den Warenkorb
Besonderheiten
Ab 29 US$
In den Warenkorb
Charifa Serif Medium -  2 variants
Besonderheiten
Ab 29 US$
In den Warenkorb
Besonderheiten
Ab 29 US$
In den Warenkorb
Charifa Serif Bold -  2 variants
Besonderheiten
Ab 29 US$
In den Warenkorb
Besonderheiten
Ab 29 US$
In den Warenkorb