Pleasures of Design

Fussnoten werden gerne am unteren Rand der Seite in einer kleinen Schriftgröße gedruckt. Der Verweis im Text erfolgt durch kleine hochgestellte Ziffern. Daneben gibt es jedoch auch noch andere Möglichkeiten.

Welche davon Sie wählen, hängt davon ab, wie wichtig die Hinweise für den übrigen Text sind. Wenn sie den Inhalt des Textes ergänzen, bietet es sich eventuell an, sie gut sichtbar am Seitenrand zu platzieren. Verweise von eher theoretischer oder formaler Bedeutung dagegen können auch am Schluss des Dokuments angehängt werden, wenn sie zum Verständnis des Texts nicht notwendig sind.

Wenn die Fussnoten sehr umfangreich sind, können sie zweispaltig gesetzt werden. Dadurch werden lange Zeilen kleingedruckten Texts vermieden (schwer lesbar). Auch sehr kurze Zeilen passen sauberer in diesen Satz.

Überlegen Sie in jedem Fall, ob Fußnoten überhaupt notwendig sind. Sie können auf Leser, die damit nicht vertraut sind, abschreckend wirken. In vielen Fällen kann durch Umformulieren des Textes auf Fussnoten verzichtet werden.

Weiter ... Linien und Kästen