Pleasures of Design

Zwischenüberschriften dienen nicht nur der Auflockerung des Texts, sondern auch als Wegweiser für die Leser und erleichtern das Zurechtfinden im Dokument. Aus diesem Grund haben Überschriften eine klar definierte Rangordnung.

Legen Sie bei der Definition der Überschriften als Erstes fest, wie viele Ebenen Sie benötigen. Eine Hauptüberschrift mit zwei Unterebenen reicht in den meisten Fällen aus. Gelegentlich brauchen Sie mehr. Wenn Sie jedoch ein Dokument für die breite Öffentlichkeit planen, beschränken Sie sich auf das Minimum. Bei einer Vielzahl von Zwischenüberschriften geht die Feinheit der Unterschiede am durchschnittlichen Leser vorbei.

Weiter ... Überschriften – Teil 2