Linotype Pine™ Schriftfamilie


Entworfen von Andrew Weed (1994)

Über Linotype Pine™ Schriftfamilie

A self made bamboo or reed stick nicely cut down to a broad edged nib must have been the tool with which the designer Andrew Weed wrote his letters for the typeface Pine.Its irregular outline is the result of the flowing of the ink. Ideal for a headline or a poster which reflects the personal touch of the tool.
More related documents:
Schriften-Designer: Andrew Weed

Linotype Pine

Desktop-Fonts sind für die Installation auf einem Computer und die Nutzung mit Anwendungen konzipiert. Diese Fonts werden pro Computer lizenziert.
Webfonts werden mit der CSS-Regel @font-face verwendet. Die Lizenzen gelten für eine bestimmte Anzahl von Seitenzugriffen ohne Zeitbegrenzung.
App-Fonts sind zur Einbettung in mobilen Applikation geeignet. Die Lizenz gilt pro App und basiert auf der Anzahl der App-Installationen.
Electronic Publication Fonts sind für die Einbettung in eBooks, eMagazines oder eNewspapers bestimmt. Diese Fonts werden pro Titel lizenziert.
Server-Fonts können auf einem Server installiert und z.B. von Prozessen zur Erstellung von Objekten verwendet werden. Eine Lizenz gilt pro Server Core CPU pro Jahr.

Linotype Pine

1 Family



world-map map

Pro / OT CFF

unterstützt mindestens

33 Sprachen.

Linotype Pine™ Regular -  1 variant
Besonderheiten
Ab 45 US$
In den Warenkorb