Birch™ Schriftfamilie


Entworfen von Kim Buker Chansler (1990)

Über Birch™ Schriftfamilie

Birch was designed in 1990 by Kim Buker Chansler, who based her forms on the designs of the turn of the 20th century. The new age needed new typefaces for an ever-increasing commerce and its advertisements. This time period therefore saw a profusion of new typefaces, all of which were meant first and foremost to catch the eye of consumers. To this end, style elements of past ages were reused, changed, and combined. Birch is modelled after a woodtype, a style made famous by its use on wanted posters in western movies. The narrow and space-saving Birch is perfect for headlines in display point sizes.
More related documents:
Schriften-Designer: Kim Buker Chansler

Birch™

Desktop-Fonts sind für die Installation auf einem Computer und die Nutzung mit Anwendungen konzipiert. Diese Fonts werden pro Computer lizenziert.
Webfonts werden mit der CSS-Regel @font-face verwendet. Die Lizenzen gelten für eine bestimmte Anzahl von Seitenzugriffen ohne Zeitbegrenzung.
App-Fonts sind zur Einbettung in mobilen Applikation geeignet. Die Lizenz gilt pro App und basiert auf der Anzahl der App-Installationen.
Electronic Publication Fonts sind für die Einbettung in eBooks, eMagazines oder eNewspapers bestimmt. Diese Fonts werden pro Titel lizenziert.
Server-Fonts können auf einem Server installiert und z.B. von Prozessen zur Erstellung von Objekten verwendet werden. Eine Lizenz gilt pro Server Core CPU pro Jahr.

Birch

1 Family



world-map map

Std / OT CFF

unterstützt mindestens

21 Sprachen.

Birch™ Regular -  1 variant
Besonderheiten
Ab 29 US$
In den Warenkorb