Egyptienne F™ Schriftfamilie


Entworfen von Adrian Frutiger (1956)

Über Egyptienne F™ Schriftfamilie

Adrian Frutiger designed Egyptienne F™ for the Deberny & Peignot Foundry in 1956. "Egyptian" or "Egyptienne" is a typographic designation for roman typefaces with slab (or square or rectangular) shaped serifs; and those that have bracketing between main stroke and serifs (like this one) are known as "Clarendon-style Egyptians". This was the first of several Egyptians designed by Frutiger, see also Glypha and Serifa. Egyptienne F has a medium x-height and excellent character spacing for setting text in small point sizes. Legible, flexible, and neutral in appearance, Egyptienne F is a good choice for books, magazines, and on-screen presentations. "

Egyptienne F

Desktop-Fonts sind für die Installation auf einem Computer und die Nutzung mit Anwendungen konzipiert. Diese Fonts werden pro Computer lizenziert.
Webfonts werden mit der CSS-Regel @font-face verwendet. Die Lizenzen gelten für eine bestimmte Anzahl von Seitenzugriffen ohne Zeitbegrenzung.
App-Fonts sind zur Einbettung in mobilen Applikation geeignet. Die Lizenz gilt pro App und basiert auf der Anzahl der App-Installationen.
Electronic Publication Fonts sind für die Einbettung in eBooks, eMagazines oder eNewspapers bestimmt. Diese Fonts werden pro Titel lizenziert.
Server-Fonts können auf einem Server installiert und z.B. von Prozessen zur Erstellung von Objekten verwendet werden. Eine Lizenz gilt pro Server Core CPU pro Jahr.

Egyptienne F

4 Webfonts



world-map map

Die Webfont-Lizenz beinhaltet alle verfügbaren Sprachoptionen.

Ab 35 US$
In den Warenkorb
Ab 35 US$
In den Warenkorb
Ab 35 US$
In den Warenkorb
Ab 35 US$
In den Warenkorb