ITC Ludwig™ Schriftfamilie


Entworfen von Guiseppe Errico (2001)

Über ITC Ludwig™ Schriftfamilie

ITC Ludwig has an edge. It's nervous, tense - maybe even a little scary. Drawn by Italian designer Giuseppe Errico, ITC Ludwig refuses to be confined to a traditional baseline. Its twisted lowercase g" and an "e" that could double as an upside-down "a" both add to the design's spooky personality. As a young man, Errico studied to be a fine artist. He became a graphic designer only after a “long reflection period,” he says. His early training is evident in many of ITC Ludwig's suggestive qualities. There is far more to this face than cranking up the “distort” knob in Fontographer. Reflection and personal expression are at its core."
More related documents:
Schriften-Designer: Guiseppe Errico

ITC Ludwig

Desktop-Fonts sind für die Installation auf einem Computer und die Nutzung mit Anwendungen konzipiert. Diese Fonts werden pro Computer lizenziert.
Webfonts werden mit der CSS-Regel @font-face verwendet. Die Lizenzen gelten für eine bestimmte Anzahl von Seitenzugriffen ohne Zeitbegrenzung.
App-Fonts sind zur Einbettung in mobilen Applikation geeignet. Die Lizenz gilt pro App und basiert auf der Anzahl der App-Installationen.
Electronic Publication Fonts sind für die Einbettung in eBooks, eMagazines oder eNewspapers bestimmt. Diese Fonts werden pro Titel lizenziert.
Server-Fonts können auf einem Server installiert und z.B. von Prozessen zur Erstellung von Objekten verwendet werden. Eine Lizenz gilt pro Server Core CPU pro Jahr.

ITC Ludwig

1 Family



world-map map

Std / OT CFF

unterstützt mindestens

21 Sprachen.

ITC Ludwig™ Regular -  1 variant
Besonderheiten
Ab 65 US$
In den Warenkorb