Spotlight™ Schriftfamilie


Entworfen von Tony Geddes (1989)

Über Spotlight™ Schriftfamilie

Spotlight was created by British designer Tony Geddes in the tradition of the bold serif fonts of early 19th century England. It too is a robust alphabet exhibiting extreme stroke contrasts, however, Geddes gave his font a more relaxed feel by not filling in the strokes completely. Long white rays break up the otherwise dark black strokes, following the form of the outer contours and giving the figures a three dimensional look. Spotlight is also reminiscent of the decorative advertisements of the 1930s and of the glamorous revues and shows of this time. Spotlight is perfect for headlines and display in larger point sizes.
More related documents:
Schriften-Designer: Tony Geddes

Spotlight

Desktop-Fonts sind für die Installation auf einem Computer und die Nutzung mit Anwendungen konzipiert. Diese Fonts werden pro Computer lizenziert.
Webfonts werden mit der CSS-Regel @font-face verwendet. Die Lizenzen gelten für eine bestimmte Anzahl von Seitenzugriffen ohne Zeitbegrenzung.
App-Fonts sind zur Einbettung in mobilen Applikation geeignet. Die Lizenz gilt pro App und basiert auf der Anzahl der App-Installationen.
Electronic Publication Fonts sind für die Einbettung in eBooks, eMagazines oder eNewspapers bestimmt. Diese Fonts werden pro Titel lizenziert.
Server-Fonts können auf einem Server installiert und z.B. von Prozessen zur Erstellung von Objekten verwendet werden. Eine Lizenz gilt pro Server Core CPU pro Jahr.

Spotlight

1 Web Font



world-map map

Die Webfont-Lizenz beinhaltet alle verfügbaren Sprachoptionen.

Ab 35 US$
In den Warenkorb