Letraset Romic™ Schriftfamilie


Entworfen von Colin Brignall (1979)

Über Letraset Romic™ Schriftfamilie

Typeface designer and Letraset type director Colin Brignall created the font Romic. The character of the strokes as well as the serif forms give the font its calligraphic look. The placement of the serifs, on the upper left and lower right of a character, also distinguishes this typeface and allows the figures to be set very close to one another. The dots on the i and j do not hang in the air, rather, they are connected to the rest of the letter with a light, serif-like stroke. The elegant and lively Romic font is legible even in smaller point sizes. It is best used in middle length texts and headlines and wherever an individual and sophisticated image is the goal.

Letraset Romic

Desktop-Fonts sind für die Installation auf einem Computer und die Nutzung mit Anwendungen konzipiert. Diese Fonts werden pro Computer lizenziert.
Webfonts werden mit der CSS-Regel @font-face verwendet. Die Lizenzen gelten für eine bestimmte Anzahl von Seitenzugriffen ohne Zeitbegrenzung.
App-Fonts sind zur Einbettung in mobilen Applikation geeignet. Die Lizenz gilt pro App und basiert auf der Anzahl der App-Installationen.
Electronic Publication Fonts sind für die Einbettung in eBooks, eMagazines oder eNewspapers bestimmt. Diese Fonts werden pro Titel lizenziert.
Server-Fonts können auf einem Server installiert und z.B. von Prozessen zur Erstellung von Objekten verwendet werden. Eine Lizenz gilt pro Server Core CPU pro Jahr.

Letraset Romic

5 Webfonts



world-map map

Die Webfont-Lizenz beinhaltet alle verfügbaren Sprachoptionen.

Ab 35 US$
In den Warenkorb
Ab 35 US$
In den Warenkorb
Ab 35 US$
In den Warenkorb
Ab 35 US$
In den Warenkorb
Ab 35 US$
In den Warenkorb