Transport™ Schriftfamilie


Entworfen von Franko Luin (1994)
The idea of Transport originates from text found on the large wooden boxes used for transport. Such text is still stencilled on them in the same way as the companies have done for decades, at least. That explains the typeface's name, too.
If you find some similarities with Devin, you are right. Transport is nothing other than a special variant of Devin. But since the two are aimed for totally different uses, I decided to use two different names for them.
Transport is a mecane and its use is primarily as a headline typeface. But in small quantities it can be used even for body setting, if special effects are desired.
Transport was released in 1994.

Transport Light Italic

Desktop-Fonts sind für die Installation auf einem Computer und die Nutzung mit Anwendungen konzipiert. Diese Fonts werden pro Computer lizenziert.
Webfonts werden mit der CSS-Regel @font-face verwendet. Die Lizenzen gelten für eine bestimmte Anzahl von Seitenzugriffen ohne Zeitbegrenzung.
App-Fonts sind zur Einbettung in mobilen Applikation geeignet. Die Lizenz gilt pro App und basiert auf der Anzahl der App-Installationen.
Electronic Publication Fonts sind für die Einbettung in eBooks, eMagazines oder eNewspapers bestimmt. Diese Fonts werden pro Titel lizenziert.
Server-Fonts können auf einem Server installiert und z.B. von Prozessen zur Erstellung von Objekten verwendet werden. Eine Lizenz gilt pro Server Core CPU pro Jahr.
Transport
















Technische Details
Digitale Daten von:
Technische Font-Namen:
Dateiname: TransLigIta, TransLigIta.afm, Transport Light
Windows-Menü-Name: TransportLight
PostScript-Name: Transport-LightItalic
Langer PostScript-Name: Transport Light Italic
Katalognummer:
15059252
Characters:
225
35 US$
In den Warenkorb