Ad Lib™ Schriftfamilie


Entworfen von Freeman Craw (1961)

Über Ad Lib™ Schriftfamilie

Ad Lib designed by Freeman Craw for the American Type Founders (ATF) in 1961. A bold Grotesque with irregular rectangular counters in round characters. This type was designed by cutting the letter images out and thus has some wood-cut character. Some lower case characters have slight inclination. Initially numerous alternative characters were provided. Unusual shapes make this typeface useful for advertising and display work.

Ad Lib™

Desktop-Fonts sind für die Installation auf einem Computer und die Nutzung mit Anwendungen konzipiert. Diese Fonts werden pro Computer lizenziert.
Webfonts werden mit der CSS-Regel @font-face verwendet. Die Lizenzen gelten für eine bestimmte Anzahl von Seitenzugriffen ohne Zeitbegrenzung.
App-Fonts sind zur Einbettung in mobilen Applikation geeignet. Die Lizenz gilt pro App und basiert auf der Anzahl der App-Installationen.
Electronic Publication Fonts sind für die Einbettung in eBooks, eMagazines oder eNewspapers bestimmt. Diese Fonts werden pro Titel lizenziert.
Server-Fonts können auf einem Server installiert und z.B. von Prozessen zur Erstellung von Objekten verwendet werden. Eine Lizenz gilt pro Server Core CPU pro Jahr.

Ad Lib

1 Family



Ad Lib™ Regular -  1 variant
Besonderheiten
Ab 35 US$
In den Warenkorb