Bergell® Schriftfamilie


Entworfen von Thomas Finke (1991)

Über Bergell® Schriftfamilie

Inspired by the work of famed Swiss artist Alberto Giacometti, the German designer Thomas Finke created Bergell, a lively and natural script face. Bergell's calligraphic style is both dynamic and elegant, like the kind of special, festive handwriting many desire, but few ever manage to achieve. Why spend so much time at your drawing table when there are great fonts like this one?
More related documents:
Typo-Galerie: Bergell
Schriften-Designer: Thomas Finke

Bergell

Desktop-Fonts sind für die Installation auf einem Computer und die Nutzung mit Anwendungen konzipiert. Diese Fonts werden pro Computer lizenziert.
Webfonts werden mit der CSS-Regel @font-face verwendet. Die Lizenzen gelten für eine bestimmte Anzahl von Seitenzugriffen ohne Zeitbegrenzung.
App-Fonts sind zur Einbettung in mobilen Applikation geeignet. Die Lizenz gilt pro App und basiert auf der Anzahl der App-Installationen.
Electronic Publication Fonts sind für die Einbettung in eBooks, eMagazines oder eNewspapers bestimmt. Diese Fonts werden pro Titel lizenziert.
Server-Fonts können auf einem Server installiert und z.B. von Prozessen zur Erstellung von Objekten verwendet werden. Eine Lizenz gilt pro Server Core CPU pro Jahr.

Bergell

1 Family



world-map map

Std / OT CFF

unterstützt mindestens

21 Sprachen.

Bergell® -  2 variants
Besonderheiten
Ab 35 US$
In den Warenkorb