Futura® Schriftfamilie


Entworfen von Paul Renner (1936)

Die Plakatschriften aktueller Kinofilme – Aktuelle Movie-Fonts

Die Plakatschriften aktueller Kinofilme




Die Grillsaison ist lange vorbei und am Abend ist der Kinosaal deutlich attraktiver als der kühle Balkon. Vielleicht gucken Sie nicht nur mit Begeisterung den Film, sondern interessieren sich auch für die Typografie auf dessen Plakat. Dann möchten wir Sie unterstützen. Auch wenn häufig sehr individuelle Typografie zum Einsatz kommt, finden Sie bei Monotype doch immer wieder den Titeln ähnelnde Schriften. Wir haben uns für Sie die Plakate aktuelle Kinofilme angesehen und recherchiert, welche Schrift den eingesetzten ähnlich sehen.

00 Schneider

In seiner ganz eigenen Komik spielt Helge Schneider wieder den Kriminalkommissar 00 Schneider, der „Fälle“ in seiner Nachbarschaft löst.
Der meiste Text auf dem Plakat ist in einer der ITC Franklin Gothic ähnlichen Schrift gesetzt. Die am Anfang des 20. Jahrhunderts entworfene Franklin Gothic gilt als einer der Urväter der serifenlosen Schriften. ITC Franklin Gothic wurde von Victor Caruso in den 1980er Jahre auf Grundlage alter Drucke neu gezeichnet.
Bis heute ist die Schrift, vor allem bei Überschriften aufgrund ihres zurückhaltenden Charakters mit hohem Wiedererkennungswert sehr beliebt.
Im Plakat von 00 Schneider bildet sich zwischen der klaren und neutralen Buchstaben der Headlines und den handgeschriebenen Kommentaren ein interessanter Kontrast.
Bitte klicken Sie auf das Bild, um die Schrift im Detail zu sehen.

ITC Franklin Gothic™


2Guns

Der Action-Thriller beschreibt die Geschichte von zwei Undercover-Agenten, die unfreiwillig zusammenarbeiten müssen. Nachdem beide von ihrem Vorgesetzten fallen gelassen werden, sind sie aufeinander angewiesen und kämpfen zusammen ums Überleben.
Ähnlich den beiden Protagonisten steht die Headline als Fels in der Brandung. Die kräftige Typo ist der Helvetica Black Extended ähnlich.
In den 1950er Jahren von Max Miedinger gezeichnet, ist die Helvetica bis heute eine der populärsten Schriften. Dank ihrer sehr neutralen Anmutung eignet sie sich für fast jede Anwendung. Auf dem Plakat sind die Buchstaben leicht modifiziert und mit einer rauen Struktur versehen.
Bitte klicken Sie auf das Bild, um die Schrift im Detail zu sehen.

Neue Helvetica® 93 Black Extended


Der Geschmack von Apfelkernen

„Der Geschmack von Apfelkernen“ ist ein bewegendes Familiendrama um mehrere Generationen von Frauen. Auf dem Plakat wird für den Titel eine der Trajan Bold ähnliche Schrift verwendet. Die Majuskelschrift Trajan von Carol Twombly ist von römischen Inschriften aus dem ersten Jahrhundert beeinflusst und besticht durch ihren edlen, aber dennoch warmen Charakter.
Bitte klicken Sie auf das Bild, um die Schrift im Detail zu sehen.

Trajan™ Bold


Gravity

Nach einem Unfall treiben die zwei Astronauten Kowalski und Stone im Orbit. Da mit dem Spaceshuttle auch ihre Rückkehrmöglichkeit zerstört wurde, suchen die beiden verzweifelt nach einem Weg zum Überleben und zur Rückkehr auf die Erde.
Das Plakat zum Film ist mit einer der Futura von Paul Renner ähnlichen Schrift gesetzt. Die konstruierte Groteske Futura ist im Stil der Bauhausbewegung gezeichnet. Ihre schmalen Buchstaben mit der charakteristisch großen Oberlänge wirken zeitlos modern, sehr klar und ein bisschen streng. Trotzdem ist Futura ausreichend neutral, um für zahlreiche Anwendungen eingesetzt zu werden.
Bitte klicken Sie auf das Bild, um die Schrift im Detail zu sehen.

Futura®


Prisoners

Detektiv Loki versucht in dem Thriller „Prisoners“ das Verschwinden von zwei Mädchen aufzuklären. Auf dem Plakat kommt eine der Bauer Bodoni ähnliche Schrift zum Einsatz, allerdings wird ein modifiziertes „O“ verwendet. Der kreisrunde Buchstabe enthält mit einem Labyrinthe ein zentrales Symbol aus dem Film.
Bitte klicken Sie auf das Bild, um die Schrift im Detail zu sehen.

Bauer Bodoni®


Rush

Rush erzählt die Lebensgeschichte des Rennfahrers Niki Lauda, insbesondere seine Konkurrenz zum Fahrer James Hunt. Das komplett in Versalien gesetzte Plakat verwendet eine der Basic Commercial ähnliche Schrift. Ende des 19. Jahrhunderts entstanden, ist die Basic Commercial eine der ersten wirklich erfolgreichen serifenlosen Schriften und gilt als Meilenstein in der Schriftgeschichte. Ihre neutrale und charakteristische Anmutung sichert ihr bis heute einen festen Platz unter den beliebtesten Schriften.
Bitte klicken Sie auf das Bild, um die Schrift im Detail zu sehen.

Basic Commercial™


Spieltrieb

Die hochbegabte Einzelgängerin Ada scheint im neuen Klassenkameraden Alev endlich einen Seelenverwendeten gefunden zu haben. Doch Alev benutzt Ada für ein perfides Spiel um Sex und Macht.
Für die Typografie auf dem Plakat kommt eine der Futura ähnliche Schrift zum Einsatz. Im Gegensatz zu „Gravity“, auf dessen Plakat ein sehr magerer Schnitt eingesetzt wird, findet hier ein fetter Schnitt Verwendung.
Der auf den ersten Blick neutrale Charakter, der von Paul Renner gezeichneten Futura, passt hier perfekt zum Thema des Films. Erst bei genauerem Hinsehen offenbart sich die kühle, ja vielleicht sogar etwas strenge Anmutung der Schrift.
Bitte klicken Sie auf das Bild, um die Schrift im Detail zu sehen.

Futura® Bold


The World’s End

In der Actionkomödie wollen fünf Jugendfreunde als Erwachsene eine damals unvollendet gebliebene Kneipentour absolvieren, treffen dabei aber außerirdische Roboter.
Für den Filmtitel setzen die Gestalter eine der Adobe Garamond ähnliche Schrift ein. Adobe Garamond wurde von Robert Slimbach nach alten Mustern gezeichnet und versprüht ein edles, leicht historisches Flair. Auf dem Filmplakat wird dieser Charakter genutzt, um ein mystisches Fantasy-Ambiente zu schaffen.
Bitte klicken Sie auf das Bild, um die Schrift im Detail zu sehen.

Adobe Garamond™


The Internship

In der Komödie versuchen zwei Verkäufer, die nach einer Firmenpleite ihren Job verloren haben, sich als Praktikanten beim Internetkonzern Google zu bewähren.
Für den Filmtitel kommt eine der Frutiger Ultra Black ähnelnde Schrift zum Einsatz. Die humanistische Groteske Frutiger ist eine der bekanntesten Schriften von Adrian Frutiger. Die sehr neutrale, aber freundliche und warme Schrift mischt sich, wie hier auf dem Filmplakat, kaum ins Geschehen ein. Sie überzeugt aber trotzdem mit einem eigenen, unverwechselbaren Charakter.
Bitte klicken Sie auf das Bild, um die Schrift im Detail zu sehen.

Frutiger® 95 Ultra Black


White House Down

Der Police Officer John Cale bewirbt sich vergeblich um einen Posten im Weißen Haus und ist dadurch zufällig vor Ort, als das Haus von Terroristen angegriffen wird. So kann er seine Fähigkeiten unter Beweis stellen.
Das Plakat zum Film ist mit einer der Eurostile ähnlichen Schrift gestaltet.
Die von Aldo Novarese entworfenen, auf dem Rechteck basierenden Formen der Eurostile zeigen einen leicht technischen, aber auch dynamischen Charakter. Ihre solide und robuste Natur macht sie zur perfekten Schrift für dieses Filmplakat.
Bitte klicken Sie auf das Bild, um die Schrift im Detail zu sehen.

Eurostile®


Futura

Desktop-Fonts sind für die Installation auf einem Computer und die Nutzung mit Anwendungen konzipiert. Diese Fonts werden pro Computer lizenziert.
Webfonts werden mit der CSS-Regel @font-face verwendet. Die Lizenzen gelten für eine bestimmte Anzahl von Seitenzugriffen ohne Zeitbegrenzung.
App-Fonts sind zur Einbettung in mobilen Applikation geeignet. Die Lizenz gilt pro App und basiert auf der Anzahl der App-Installationen.
Electronic Publication Fonts sind für die Einbettung in eBooks, eMagazines oder eNewspapers bestimmt. Diese Fonts werden pro Titel lizenziert.
Server-Fonts können auf einem Server installiert und z.B. von Prozessen zur Erstellung von Objekten verwendet werden. Eine Lizenz gilt pro Server Core CPU pro Jahr.

Futura

22 Webfonts



world-map map

Die Webfont-Lizenz beinhaltet alle verfügbaren Sprachoptionen.

Ab 35 US$
In den Warenkorb
Light Oblique
Ab 35 US$
In den Warenkorb
Ab 35 US$
In den Warenkorb
Book Oblique
Ab 35 US$
In den Warenkorb
Ab 35 US$
In den Warenkorb
Medium Oblique
Ab 35 US$
In den Warenkorb
Ab 35 US$
In den Warenkorb
Bold Oblique
Ab 35 US$
In den Warenkorb
Extra Bold
Ab 35 US$
In den Warenkorb
Extra Bold Oblique
Ab 35 US$
In den Warenkorb
Ab 35 US$
In den Warenkorb
Heavy Oblique
Ab 35 US$
In den Warenkorb
Black
Besonderheiten
Ab 45 US$
In den Warenkorb
Light Condensed
Ab 35 US$
In den Warenkorb
Light Condensed Oblique
Ab 35 US$
In den Warenkorb
Medium Condensed
Ab 35 US$
In den Warenkorb
Medium Condensed Oblique
Ab 35 US$
In den Warenkorb
Bold Condensed
Ab 35 US$
In den Warenkorb
Bold Condensed Oblique
Ab 35 US$
In den Warenkorb
Extra Bold Condensed
Ab 35 US$
In den Warenkorb
Extra Bold Condensed Oblique
Ab 35 US$
In den Warenkorb
Display
Besonderheiten
Ab 45 US$
In den Warenkorb