Kis Schriftfamilie


Entworfen von Nicholas Kis

Nicholas Kis

Nicholas Kis wurde 1650 im ungarischen Alsómisztótfalu geboren und verstarb 1702 in Kolozsvár. 1680 wurde er nach Holland geschickt, um an der Herstellung einer ungarischen Bibel mitzuwirken. In Amsterdam lernte er das Stempelschneiden, Schriftgießen und Buchdruck und wurde einer der besten Stempelschneider seiner Zeit. Sein Lehrer war Dirk Voskens. Seit 1683 war er als selbstständiger Schriftgießer in Amsterdam tätig. Die von ihm verlegten Bibelausgaben enstanden in den Jahren 1685 bis 1687. Zwei Jahre später kehrte er in seine Heimat zurück und reorganisierte die alte Druckerei der reformierten Kirche in Klausenburg (Kolozsvár).

Kis

Kis

1 Sparpaket



world-map map

Std / OT TTF

unterstützt mindestens

21 Sprachen.

Ab 52 US$
In den Warenkorb