Harmonia Sans in Monotype-Schriftsammlung aufgenommen – 10. November 2010

Jim Wascos neue Serifenlose: zeitgenössische Geometrie trifft auf klassische Kalligrafie

Bad Homburg, 10. November 2010 – Die 17 Schnitte umfassende Schriftfamilie Harmonia Sans™ ist in die Monotype Library aufgenommen worden. Lizenz und Font sind ab sofort bei Linotype, einem Unternehmen der Monotype Imaging Gruppe, erhältlich. Die Harmonia Sans liegt in fünf Strichstärken zwischen Light und Black vor, von denen auch jeweils eine Italic-Variante existiert. Die normalen, fetten und halbfetten Stile gibt es ebenfalls in Condensed, zusätzlich stehen vier Festbreitenschriften zur Verfügung. Alle Schnitte der Harmonia Sans sind im OpenType Pro-Format verfügbar. Dies ermöglicht das automatische Einfügen von Mediäval-Ziffern, Ligaturen und alternativen Zeichen. Darüber hinaus unterstützt das Pro-Format erweiterte Zeichensets für die meisten zentraleuropäischen und eine Vielzahl von osteuropäischen Sprachen.

Einfache und lesbare Schrift

Die Harmonia Sans wurde von den Monotype-Designern Jim Wasco und George Ryan entworfen. Sie vereint kalligrafische Anteile mit geometrischen Elementen und ist von serifenlosen Schriften wie Futura und ITC Avant Garde Gothic beeinflusst. „Ich wollte eine einfache und lesbare Schrift schaffen, die meine Lieblingsaspekte dieser klassischen geometrischen Formen enthält“, erläutert Wasco. Zusätzlich inspiriert haben ihn die Arbeiten von Ludovico degli Arrighi, einem Schriftmeister der Renaissance aus dem 16. Jahrhundert.

Kalligrafischer und geometrischer Reiz

„Der kalligrafische und doch zugleich geometrische Reiz der Harmonia Sans kommt in einer großen Bandbreite von Anwendungen zum Tragen, ganz gleich ob es sich dabei um Printprodukte, großformatige Schilder, Webdesign oder die Darstellung auf Displays von Mobiltelefonen und anderen Geräten handelt“, erklärt Allan Haley, Director of Words and Letters bei Monotype Imaging.
Die Harmonia Sans schließt sich an die ebenfalls von Wasco entworfene Elegy an, die im August 2010 veröffentlicht wurde.
Sie kann unter www.linotype.com angesehen, lizenziert und heruntergeladen werden und steht unter http://webfonts.fonts.com für die Verwendung im Internet bereit.

Über Linotype
Linotype GmbH – ein Unternehmen der Monotype Imaging Holdings Inc. mit Sitz in Bad Homburg – blickt auf eine mehr als 120-jährige Tradition zurück. Aus dieser umfassenden Erfahrung hat sich neben der Entwicklung modernster Schrifttechnologien ein Angebot von mehr als 12.000 Schriften entwickelt. Dies gewährleistet die Abdeckung des gesamten typografischen Spektrums von der Antike bis zur Gegenwart, von Ost nach West, von klassisch bis experimentell. Leicht und einfach können alle Fonts (im PostScript™- und TrueType™-Format sowie 7.000 Fonts in OpenType™ für Mac und Windows) auch online unter www.linotype.com bestellt und direkt heruntergeladen werden. Neben der Lieferung digitaler Schriften steht für Linotype auch die umfassende und individuelle Beratung und Betreuung bei allen Schriften rund um die weltweite (Unternehmens-)Kommunikation im Vordergrund.

Linotype GmbH Werner-Reimers-Strasse 2–4 D-61352 Bad Homburg Tel.: +49 (0) 61 72 - 484 - 0 Fax: +49 (0) 61 72 - 484 - 499 E-Mail: info@linotype.com

Über Monotype Imaging
Die Monotype Imaging Inc. ist ein weltweit tätiger Anbieter von Lösungen zur Textdarstellung, die von Entwicklern und Herstellern elektronischer Geräte und Anwendungen für den Unterhaltungselektronik- und Bürotechnikmarkt (z. B. Laserdrucker, Kopierer, Mobiltelefone, digitale Fernsehgeräte, Set-Top-Boxen, Digitalkameras sowie Softwareprogramme und Betriebssysteme) in die eigenen Produkte eingebettet werden. Darüber hinaus beliefert das Unternehmen Original Equipment Manufacturers (OEMs) mit Druckertreibern und Technologien zur Wiedergabe von farbigen Abbildungen. Die von Monotype Imaging entwickelten Technologien ermöglichen den Zugriff auf mehr als 12.000 Schriften aus den Schriftenbibliotheken von Monotype, Linotype und ITC. Darunter gehören auch einige der weltweit am meisten gebrauchten Schriften wie beispielsweise Times New Roman, Helvetica und ITC Franklin Gothic. Die Lizenzen für die Nutzung der einzelnen Fonts werden über kundenspezifische Schriftentwicklung, den Direktvertrieb oder Portale für E-Commerce an Designstudios und weitere Kunden lizensiert. Monotype Imaging liefert Fonts und Industriestandard-Lösungen, die alle gängigen Sprachen der Welt unterstützen. Neben der in Woburn, Massachusetts ansässigen Hauptverwaltung gibt es in den USA regionale Niederlassungen in Mt. Prospect (Illinois) Redwood City (Kalifornien) und Boulder (Colorado). Darüber hinaus hat das Unternehmen Tochtergesellschaften im Vereinigten Königreich, Deutschland (Linotype) sowie in Japan und China. Weitere Informationen über Monotype Imaging und die von dem Unternehmen angebotenen Produkte sind auf folgenden Websites erhältlich: www.monotypeimaging.com, fonts.com, linotype.com, monotypefonts.com, itcfonts.com, customfonts.com, fontwise.com, fonts.hk, www.faces.co.uk und FontExplorerX.com.

Neuigkeiten von Linotype finden Sie auch auf Facebook unter http://www.facebook.com/linotype und in Twitter unter http://www.twitter.com/linotype_com

Monotype and MicroType are trademarks of Monotype Imaging Inc. registered in the U.S. Patent and Trademark Office and may be registered in certain jurisdictions. MicroType Express and Image Club are trademarks of Monotype Imaging Inc. Times New Roman is a trademark of The Monotype Corp. registered in the U.S. Patent and Trademark Office and may be registered in certain jurisdictions. Linotype is a trademark of Linotype GmbH registered in the U.S. Patent and Trademark Office and may be registered in certain jurisdictions. Helvetica is a trademark of Linotype Corp. registered in the U.S. Patent and Trademark Office and may be registered in certain jurisdictions in the name of Linotype Corp. or its licensee Linotype GmbH. ITC is a trademark of International Typeface Corp. registered in the U.S. Patent and Trademark Office and may be registered in certain jurisdictions. ITC Franklin Gothic is a trademark of International Typeface Corp. and may be registered in certain jurisdictions. OpenType and Internet Explorer are either registered trademarks or trademarks of Microsoft Corp. in the U.S. and/or other countries. TrueType is a trademark of Apple Inc. registered in the U.S. Patent and Trademark Office and other countries. All other trademarks are the property of their respective owners. © 2009 Monotype Imaging Holdings Inc. All rights reserved.